Fest an zwei Standorten in Bebra – Oldtimer, Tombola und Musik – Geschäfte geöffnet

Stadt und Kreisel – es geht rund

Am Kreisel: Hier präsentieren sich am Sonntag die Unternehmen, locken eine lange Wasserrutsche und ein Bobby-Car-Parcours, in der Innenstadt sind die Geschäfte geöffnet und ein Hubsteiger ermöglicht einen Panoramablick über die große Baustelle. Und vieles mehr.... Foto:  Schankweiler-Ziermann

Bebra. Am Sonntag ist es wieder soweit: Das Bebraer Kreiselfest steigt ab 10 Uhr und ab 13 Uhr wird in der Innenstadt ein Baustellenfest gefeiert, auch die Geschäfte haben geöffnet.

• Am Kreisel: Ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm läuft am Kreisel: Zahlreiche Unternehmen präsentieren sich, teilte Alexander Dupont von der Stadtentwicklung Bebra mit. Auch für die Kinder wird einiges geboten: Mehrere Hüpfburgen, eine 15-Meter-Wasserrutsche, ein Überschlagsimulator und Tischkicker XXL sowie ein Segway- und Bobby-Car-Parcours erwartet die bewegungsfreudigen Jungen und Mädchen.

• Tombola: Wer sich beim Rundgang über das Kreisel- und Innenstadtfest die jeweiligen Stempel der Unternehmen auf die Stempelkarte drucken lässt, nimmt an einer Tombola teil; die Preise, gespendet von den Unternehmen, gibt es gegen 17.30 Uhr auf dem Gelände von Reifen Hofmann.

• Innenstadt: In der Innenstadt dreht sich ab 13 Uhr alles rund um das Thema „Baustelle“. Die Nürnberger Straße verwandelt sich in ein Mekka für Entdecker. Im Bereich der Bismarckstraße wird ein großer Hubsteiger platziert, der die Besucher nach oben befördert, einen Panoramablick vom Sanierungsgebiet und über die Stadtgrenzen hinaus gewährt. Kinder dürfen sich auf eine Schatzsuche, auf ein Schubkarrenrennen und anderes mehr freuen. Auch ein deftiger Baustellensnack gehört dazu. Von 13 bis 18 Uhr sind die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet.

• Young- und Oldtimer-Festival: Mit von der Partie sind erstmals auch die Motor-Sport-Freunde Bebra, die eine Auswahl ihrer PS-starken Young- und Oldtimer präsentieren. Um 10 Uhr startet die Waldhessen-Rundfahrt. Die Rückkehr der Fahrzeuge mit anschließender Ausstellung auf dem Parkplatz des Herkules-Einkaufscenters ist gegen 14.30 Uhr geplant. Die Siegerehrung findet um 17 Uhr statt.

• Musik: Für die musikalische Unterhaltung sorgen das Einsatzkommando „MEK“ und die Walking-Formation „Combo Gurilly“, die mit Dixie, Swing und Evergreens das Publikum unterhalten wird.

• Pendelbus: Während des Festes pendelt ein Oldtimerbus zwischen der Innenstadt und dem Kreisel. Der Bus hält in der unteren Nürnberger Straße (in der Nähe der VR-Bank) und auf dem Parkplatz des ehemaligen Toom-Baumarkt-Geländes im Wiesenweg.

• Leckerbissen vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie Flammkuchen und Waffeln, Getränke und vitaminreiche Cocktails gehören laut Mitteilung von der Stadtentwicklung Bebra ebenso zum Angebot. (red/ank)

Quelle: HNA

Kommentare