Stadt Bad Hersfeld zensiert Ausstellung von Renate Wandel

Bad Hersfeld. Die Ausstellung „Alles Theater" der Künstlerin Renate Wandel in der Galerie im Stift steht vor dem Aus. Die Stadt will die Ausstellung schließen, weil der Künstlerin vorgeworfen wird, Bürgermeister Fehling zu verunglimpfen.

Geplant war es, die ausgestellten Kunstwerke, die inspiriert sind von deutschen Literaturklassikern, mit aktuellen Zeitungsartikeln zu der Kündigung von Holk Freytag zu versehen. Dabei sollte auch eine Karikatur des Bürgermeisters gezeigt werden.

Wandel wurde aufgefordert, die Karikatur und die Artikel zu entfernen. Noch ist keine Entscheidung gefallen, die Ausstellung bleibt bis auf weiteres jedoch geschlossen. Eine Stellungnahme der Stadt war gestern nicht mehr zu erhalten. (arh)

Quelle: HNA

Kommentare