Markt der Vereine und Institutionen

Spiel und Spaß auf der Gass beim Strandfest

Rotenburg. Zahlreiche Vereine und Institutionen haben sich am Strandfest-Samstag in der Rotenburger Alt- und Neustadt präsentiert. An ihren Ständen kamen sie mit den vielen Passanten ins Gespräch.

Bei den meisten herrschte große Zufriedenheit über den Verlauf des Tages. Schließlich hatte das hervorragende Wetter dafür gesorgt, dass schon früh viele Besucher „auf der Gass“ waren. Auch das Interesse am ersten Sautrogrennen hatte wohl dazu beigetragen, dass die Menschen in die Stadt strömten. Zum Nachmittag hin, als auch die Hitze der Sonne merklich zunahm, ließ der Besucherstrom jedoch nach.

Die Bandbreite war groß: Die Gäste aus Rotenburgs französischer Partnerstadt Argentan zeigten Ritterutensilien, während vor ihrem Stand die Rotenburger Juggergemeinde ihren Sport präsentierte. Die Tourist-Info und der Kultur- und Tourismusverein boten ein Strandfest-Quiz, und vor der Geschäftsstelle der HNA ließen viele Kinder einen Luftballon steigen – in der Hoffnung, er möge möglichst weit fliegen.

Fotos vom Markt der Vereine

Markt der Vereine beim Strandfest

An verschiedenen Stellen gaben die Weißenhaseler Musikanten unter der Leitung von Stefan Klein ein Platzkonzert, und auf der Alten Fuldabrücke zeigte das Rote Kreuz seine ganze Bandbreite von der Jugendarbeit bis zur Rettungshundestaffel. Noch viele weitere Vereine und Institutionen nahmen die Möglichkeit wahr, beim Strandfest mit den Passanten ins Gespräch zu kommen. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare