Schaden in Höhe von 11.000 Euro

Zu spät gebremst: 18-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Ronshausen. Leichte Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Rotenburger bei einem Unfall am Samstagabend in Ronshausen.

Nach Angaben der Polizei waren gegen 18.30 Uhr ein 47-jähriger Rotenburger, ein 50-jähriger Bebraner und der 18-Jährige in dieser Reihenfolge mit ihren Autos auf der Landesstraße aus Richtung Hönebach gekommen, als der Fahrer des ersten Wagens nach links zum „Ziehbach“ einbiegen wollte und zunächst anhalten musste.

Der Bebraner hinter ihm brachte seinen Wagen ebenfalls zum Stehen, doch der 18-Jährige fuhr auf und schob dessen Pkw auf den ersten. Hierbei verletzte sich der 18-Jährige leicht, an allen Fahrzeugen zusammen entstand Sachschaden von 11.000 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion