Mehr Arbeitslose im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Sommerpause am Arbeitsmarkt

Hersfeld-Rotenburg. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli im Landkreis Hersfeld Rotenburg leicht gestiegen. Ende Juli liegt die Quote bei 5,4 Prozent (Juni: 5,3 %).

Den Grund sieht die Arbeitsagentur Bad Hersfeld vor allem in den Arbeitslosmeldungen von jungen Arbeitnehmern, die nach dem Abschluss der Ausbildung nicht in einen festen Job übernommen wurden. Derzeit sind im Kreis insgesamt 3354 Menschen arbeitslos gemeldet, darunter sind 454 junge Männer und Frauen unter 25 Jahren. In dieser Altersgruppe liegt die Arbeitslosigkeit bei 6,3 Prozent. (ach)

Quelle: HNA

Kommentare