Musik, Theater und Literatur vom 8. Juni bis 15. August auch in unserer Region

Ein Sommer voller Kultur

Zu Gast in Ellis Saal im Juli: Das Figurentheater Laku Paka. Auch der Nachwuchs kommt beim Kultursommer nicht zu kurz. Foto: nh

Hersfeld-Rotenburg. Auch in diesem Jahr wieder bereichern die Konzerte des Kultursommers Nordhessen die Grimm-Heimat Nordhessen mit Jazz in Scheunen, Klassik im Kloster, Theater imSteinbruch oder A cappella in trutzigen Kirchen.

In seiner 25. Saison präsentiert sich der Kultursommer vom 8. Juni bis zum 15. August mit einem großen Jubiläumsprogramm auch in unserer Region:

• Die Grimmschen Märchen von Tod und Teufel präsentieren Stefan Becker und Carlo Ghirardelli am Mittwoch, 12. Juni, ab 20 Uhr auf Tannenburg in Nentershausen.

• Der Jazzchor Freiburg gibt am Freitag, 21. Juni, ab 20 Uhr ein Open-Air-Konzert auf der Freilichtbühne am Herz- und Kreislaufzentrum in Rotenburg. Der Chor will mit seinem neuen A-cappella-Programm für gute Laune sorgen.

Märchenhafte Musik

• Unter dem Motto „Grimms Grimmical“ spielt die Hr-Bigband am Samstag, 29. Juni, ab 20 Uhr in der Bad Hersfelder Schilde-Halle auf. Die Veranstalter versprechen märchenhafte Musik und musikalische Erzählungen für Liebhaber von Jazz und Literatur.

• Der Echo-Klassik-Preisträger Henning Kaiser eröffnet die 3. Haydauer Schubertiade mit Franz Schuberts 1823 komponiertem Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ am Freitag, 12. Juli, ab 20 Uhr im Engelsaal des Klosters Haydau in Altmorschen. Eva Gerlach begleitet den Tenor Henning Kaiser am Klavier. Es folgen weitere Veranstaltungen der Schubertiade im Kloster Haydau: Der Konzertchor der Rotenburger Jugendkantorei trägt am Samstag, 13. Juli, ab 16 Uhr romantische Chorlieder vor. Am Abend ab 20 Uhr steht ein Schubert-Recital mit Christoph Ullrich am Klavier auf dem Programm. Schon am nächsten Tag, Sonntag 14. Juli, geht es um 15 Uhr weiter. Ursula Fiedler (Gesang und Violine) und Eva Gerlach (Klavier) servieren Wiener Caféhausmusik zu Kaffee- und Kuchenspezialitäten des Kulturrings Morschen. Am Abend ab 20 Uhr schließt ein Kammerkonzert des Spohr-Ensembles die 3. Haydauer Schubertiade ab.

• In der Klosterkirche in Cornberg zeigen die vier jungen schwedischen Sängerinnen von „Kraja“ am Freitag, 26. Juli, ab 20 Uhr, was sie können. Ihr Vokal-Zauber wird als Entdeckung der nordischen Folkszene gefeiert.

Kinder-Kultur

Beim Kinder-Kultursommer kommt der Nachwuchs auf seine Kosten. In Kreis Hersfeld-Rotenburg stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:

• Ein Open-Air-Konzert im Cornberger Steinbruch findet am Samstag, 6. Juli, ab 16 Uhr statt. Ferri’s Musiktheater singt Lieder von Piraten und anderen Wasserratten.

• Ronja Räubertochter ist mit der Niekamp Theater Company zu Besuch im Bad Hersfelder Wortreich am Sonntag, 14. Juli, ab 14 Uhr.

• Das Figurentheater Laku Paka ist am Sonntag, 21. Juli, ab 15 Uhr zu Gast in Ellis Saal in Weiterode. „Frau Mangolds kleiner Garten“ heißt das Programm. (dup)

Karten für den Kultursommer gibt es unter anderem in allen HNA-Geschäftsstellen, weitere Informationen zum Kulursommer im Internet unter www. kultursommer-nordhessen.de

Quelle: HNA

Kommentare