Kind stößt gegen fahrendes Auto und wird verletzt

Bebra. Leicht verletzt wurde ein sechs Jahre alter Junge aus Bebra bei einem Unfall, der sich am Sonntag um 17 Uhr auf dem Akazienweg in Bebra ereignet hat. Er stieß beim Versuch, die Straße zwischen parkenden Autos mit seinem Tretroller zu überqueren, gegen den Wagen eines Autofahrers aus Bebra, der in Richtung „Im Göttinger Bogen“ unterwegs war.

Der Sechsjährige streifte mit dem Lenker den Kotflügel und Außenspiegel des fahrenden Autos, stürzte und wurde daraufhin von dem Wagen am linken Fuß überrollt. Dabei wurde er leicht verletzt. Den Sachschaden gibt die Polizei mit 100 Euro an. (pgo)

Quelle: HNA

Kommentare