Verkehrsunfall in Heinebach

Auto gerät unter Traktor: Frau aus Alheim schwer verletzt

Heinebach. Schwer verletzt worden ist eine 63-jährige Frau aus Alheim bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr auf der Bundesstraße 83 am Ortseingang von Heinebach in Richtung Morschen.

Die Frau fuhr mit dem Auto die Straße Im Boden hinab und übersah laut Polizei beim Abbiegen auf die Bundesstraße einen vorfahrtberechtigten Traktor, der in Richtung Morschen unterwegs war. Am Steuer saß ein 25-jähriger Mann aus Bebra. Geistesgegenwärtig sei dieser noch leicht nach links ausgewichen, so die Polizei. Dennoch überrollte der Traktor die Motorhaube des Autos und schleuderte es in den Straßengraben.

Artikel wurde aktualisiert um 8.15 Uhr

Die Frau wurde ins Krankenhaus nach Rotenburg gebracht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 18.000 Euro.

Die Bundesstraße war in Höhe der Unfallstelle bis Mitternacht in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. (zmy)

Fotos vom Unfallort

Schwerer Verkehrsunfall in Heinebach

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Meyer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion