Schwerer Unfall nahe der Raststätte Rimberg

Schwerer Auffahrunfall auf der A 5

Trümmer auf der Autobahn: Nahe der Raststätte Rimberg war ein Lkw auf einen Kleintransporter aufgefahren. Foto: TVnews-Hessen

Hattenbach. Bei einem schweren Auffahrunfall ist am Mittwochmorgen ein Sachschaden vom etwa 100 000 Euro entstanden.

Auf der A5 zwischen dem Hattenbacher Dreieck und der Rastanlage Rimberg hatte der Fahrer eines Sattelzuges aus bisher ungeklärter Ursache einen vor ihm fahrenden Kleintransporter mit Anhänger übersehen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Anhänger des Kleintransporters in den Kleintransporter hinein geschoben und dabei völlig zerlegt. Dabei wurde auch der Kleintransporter schwer beschädigt.

Die Trümmerteile vom Anhänger des Kleintransporters wurden über alle Fahrspuren verteilt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Aufgrund des geringen Verkehrs kam es nur zu geringen Behinderungen. (JK)

Quelle: HNA

Kommentare