Schaden: 20.000 Euro

18 Schläge mit dem Hammer auf weißen BMW

Rotenburg. Er wollte seinen Augen nicht trauen: Mit 18 Beulen fand ein Rotenburger seinen weißen BMW am Montag gegen 19 Uhr vor seinem Haus Im Zwickel vor. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann seinen zwei Jahre alten BMW, Typ X6M, zum Kauf angeboten.

Es meldete sich auch ein Kaufinteressent aus Nordhessen bei dem Rotenburger. Der Interessent unternahm ab 17.30 Uhr eine Probefahrt und brachte das Auto wieder zurück an die Straße Im Zwickel. Anschließend gab er den Autoschlüssel zurück. Der Rotenburger ging dann gegen 19 Uhr zu seinem Auto und fand es ringsherum teilweise zwei Zentimeter tief eingebeult vor. Tatwerkzeug könnte ein Vorschlaghammer oder ähnliches Werkzeug gewesen sein. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 20.000 Euro.

Nun sucht die Polizei die Stelle, wo der Täter das Auto beschädigt hat. Vielleicht hat ein Spaziergänger eine Person beobachtet, die auf ein weißes Auto eingeschlagen hat. Hinweise bitte an die Polizei, Telefon 06623/9370. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare