Neue Wegmarkierungen rund um Bebra – Wanderkarte soll demnächst erscheinen

Schilder leiten Wanderer

Schildern die Wanderwege neu aus (von links): Klaus-Dieter Zobel, Eugen Claus, Willi Erich Knierim und Kurt Trinks. Foto:  nh

BEBRA. Auf 170 Kilometern Wanderstrecke in Bebra und Umgebung können Wanderer die Natur und schöne Aussichten genießen und sich gleichzeitig fit halten. Die Höhenwege und Berge rund um das „Bebraer Becken“ ermöglichen bei entsprechendem Wetter den Blick bis zur Rhön, dem Thüringer Wald, dem Knüllgebirge und dem Meißner oder Herkules.

Eine kleine Wandergruppe aus Bebra hat es sich zum Ziel gesetzt, die Wanderwege mit neuen Hinweisschildern zu versehen und Wege von Gestrüpp zu befreien. Gemeinsam mit der Stadtentwicklung Bebra trifft sich die Gruppe einmal monatlich, um Stück für Stück die insgesamt 16 Wanderwege in der Gemarkung Bebra zu erneuern.

„Ich bin froh, dass sich einige ehrenamtliche Helfer gefunden haben, die sich in der Region sehr gut auskennen und sich die Zeit nehmen, zur Verbesserung der Wanderwege beizutragen“, erklärt Projektmanager Alexander Dupont von der Stadtentwicklung Bebra.

Gelb mit schwarzem Rand

Mit von der Partie sind Klaus-Dieter Zobel, Eugen Claus (Ortsvorsteher von Braunhausen), Willi Erich Knierim (Wanderverein Bebra) und Kurt Trinks. Bisher wurden die Wege von B1 bis B5 neu ausgeschildert. Die Wegmarkierungen sind an den gelben etwa zehn mal zehn Zentimeter großen Schildern mit einem Läufer als Symbol und den Nummerierungen von B1 bis B16, dem Aufdruck „Stadt Bebra“ sowie einer schwarzen Umrandung zu erkennen.

„Wenn Sie Schilder vermissen, lassen Sie es uns wissen. Wir werden Abhilfe schaffen“, betont Dupont. Er bittet darum, Hinweise per E-Mail an seb@bebra.de zu schicken.

Bis zum Sommer sei die Veröffentlichung einer neuen Wanderkarte der Stadt Bebra geplant. Hier werden auch die vier Routen des Kulturerlebnispfades Bestandteil sein. Der Pfad wird zurzeit in Iba, Gilfershausen, Braunhausen, Imshausen und Solz entwickelt. (red/ank)

Quelle: HNA

Kommentare