Sanierung abgeschlossen - Fuldabrücke wurde offiziell übergeben

+
Macher und Ehrengäste: Die Vertreter der bauausführenden Firmen Beck Bau, Juricic und Strassing Limes, von Hessen Mobil sowie Bürgermeister und Politiker stellten sich zum Erinnerungsfotoan die frisch sanierte Brücke.

Rotenburg. Die Sanierung der Rotenburger Brücke der Städtepartnerschaften ist seit wenigen Wochen abgeschlossen, am Mittwoch wurde das Bauwerk offiziell freigegeben.

Lesen Sie auch:

-Nach 18 Monaten: Fuldabrücke in Rotenburg ist fast fertig

In einer Bauzeit von 18 Monaten ist die über 40 Jahre alte Brücke von Grund auf saniert worden. 4,2 Millionen Euro hat das Land investiert. Der Verkehr konnte trotz der Bauarbeiten weitgehend ungehindert rollen. Nur acht Wochen war die Brücke im vergangenen Jahr voll gesperrt. In dieser Zeit wurde ein komplett neues Brückenteil eingeschoben, das neben der Baustelle und parallel zur Sanierung angefertigt worden war.

Verkerhstechnisch gesehen kehrt in Rotenburg jedoch keine ruhe ein. Seit wenigen Tagen wird die Ampelkreuzung am Ende der Brücke komplett saniert.

Mehr lesen Sie in unserer gedruckten Donnerstagsausgabe.

Von Silke Schäfer-Marg

Quelle: HNA

Kommentare