Ungewohnter Anblick

Rotenburger Einkaufszentrum erhält Grundierung in Rosa

+
Rotenburger Einkaufszentrum

Rotenburg. Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, welcher Aufschrei durch Rotenburg gehen wird, wenn das neue Einkaufszentrum an der Bundesstraße 83 nächste Woche angestrichen wird: „Schlüpferrosa“ nennt Bürgermeister Christian Grunwald die Farbe, die aufgetragen wird.

Doch Grunwald gibt auch gleich Entwarnung: Bei der Farbe handele es sich um eine Grundierung und keinesfalls um den endgültigen Anstrich des Gebäudes, das aufgrund seiner Größe immer wieder in der Kritik steht.

Der Bürgermeister informiert schon vor dem ersten Pinselstrich die Öffentlichkeit, um unnötige Aufregung zu verhindern. Bei der endgültigen Farbgebung sollen sich vier verschiedene Farbtöne abwechseln – so wie es von Beginn an geplant war. Dabei werden indirekt die Farben der gegenüberliegenden Sandsteinmauer aufgenommen.

Mustertafeln gibt es bereits, die eher unauffällige Töne zeigen, so wie von Stadt und Denkmalpflege gewünscht. Die Farbpalette für solche Gebäude mit den Anforderungen an die Farbqualität ist grundsätzlich nicht sehr breit. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare