Ronshäuser Narren stürmten das Bürgermeisteramt

Ronshausen. Die Mitglieder des Ronshäuser Karnevalvereins KCV haben eine alte Tradition aufleben lassen: In bunten Verkleidungen zogen die Narren zum Rathaus.

Dort enthoben sie - wie es der Rosenmontagsbrauch vorsieht - Bürgermeister Markus Becker für einen Tag seines Amtes. Der Bürgermeister wartete nicht erst auf die Erstürmung des Rathauses, sondern empfing die Narren bereits vor der Tür, um sich bereitwillig abführen zu lassen. Im Restaurant „Am Rathaus“ gegenüber feierten die Karnevalisten zusammen dann gemeinsam mit ihm auch das Jubiläum ihres Vereins, der in diesem Jahr seit 25 Jahren besteht.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der gedruckten Faschingsdienstag-Ausgabe der Rotenburg-Bebraer Allgemeinen.

Quelle: HNA

Kommentare