Mehr als 8000 Euro Schaden

Rentner verursacht Unfallserie in Obersuhl

Obersuhl. Ein 81-jähriger Obersuhler hat am Freitagnachmittag einen Gesamtschaden von über 8000 Euro verursacht, als er im Obersuhler Rotdornweg mit seinem Auto unterwegs war. Laut Polizeibericht streifte er mit seinem Wagen zunächst einen Blumenkübel.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite stieß er dann gegen ein geparktes Auto und kam schließlich vor einem Zierstein in einem Vorgarten zum Stehen.

Unfallursache ist laut Polizei vermutlich, dass der Mann körperlich nicht mehr zum Fahren im Straßenverkehr geeignet ist. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Fulda sei der Führerschein des Mannes sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet worden. (zmy)

Quelle: HNA

Kommentare