Quasselquilter verlosen Patchworkdecke für Waisenkinder

Lispenhausen. Milde Herbstfarben dominieren das neueste Gemeinschaftswerk der Patchworkgruppe „Quasselquilter“: Die wunderschöne Decke aus Rechtecken mit Rahmen wird beim Rotenburger Kunsthandwerkermarkt verlost.

Der Markt findet am Wochenende 10. und 11. November im Bürgersaal am Rotenburger Bahnhof statt. Wie in den Vorjahren ist der komplette Erlös des Losverkaufs für einen guten Zweck bestimmt. Er geht an den Lispenhäuser Verein „Wuwis“, Kurzform für „Wir unterstützen Waisenkinder in Simbabwe“.

Lose gibt es zum Preis von zwei Euro beim Kunsthandwerkermarkt und bei den unten genannten Mitgliedern der Gruppe. Verlost wird die Decke am Ende des zweiten Markttages gegen 17 Uhr, der Gewinner benachrichtigt. Beim Markt werden auch Kaffee und Kuchen zugunsten von Wuwis verkauft. Laut Anke Hanstein, Leiterin der Quasselquilter und Organisatorin des Marktes, hat die Decke einen Materialwert von etwa 300 Euro.

Auch das Material wird von der Gruppe gestiftet. Die Decke ist bereits die Zwölfte, die für den guten Zweck verlost wird. Sie misst 170 mal 220 Zentimeter. Genäht wurde sie von Cornelia Dehnhardt, Lotti Fiedler, Ursula Franz, Anke Hanstein, Lilly Lehmann, Doris Lemke, Annemarie Schmidt, Nicole Schrumpf, Dorothea Stahl, Rosi Stiel, Betina Triebstein und Helga Zebisch. (ysy)

Quelle: HNA

Kommentare