500 demonstrierten in Bad Hersfeld

Protest geht weiter: Amazon-Mitarbeiter streiken bis Samstag

Bad Hersfeld. Der Arbeitskampf bei Amazon geht weiter: Verdi will an den beiden Verteilzentren in Bad Hersfeld noch bis Samstag streiken. Das kündigte die Dienstleistungsgewerkschaft bei einer Kundgebung an.

Sie waren nicht zu übersehen und auch nicht zu überhören: Etwa 500 Mitarbeiter sind am Mittwoch mit Plakaten und Trommeln durch die Bad Hersfelder Innenstadt gezogen, um ihre Forderung nach einem Tarifvetrag auf dem Niveau des Einzel- und Versandhandels publik zu machen. Unterwegs verteilten sie Flugblätter an Passanten, bevor es am Lullusbrunnen noch eine Kundgebung gab.

Es war der dritte Streiktag in Folge, und auch in den kommenden Tagen lassen einige hundert Beschäftigte die Arbeit beim Online-Versandhändler ruhen. Bis Samstag wird weiter gestreikt. (nm)

Quelle: HNA

Kommentare