Fachmagazin zeichnet Uwe Gathmann aus

Preis für Leiter der HKZ-Gastronomie

Uwe Gathmann

Rotenburg. Ein Abteilungsleiter des Herz- und Kreislaufzentrums (HKZ) Rotenburg, ist mit einem bundesweit beachteten Preis ausgezeichnet worden. Das Fachmagazin GV-Manager hat Versorgungsleiter Uwe Gathmann zum GV-Manager des Jahres in der Kategorie Patienten- und Seniorenverpflegung gekürt.

Das Magazin für Führungskräfte in der Großgastronomie und Gemeinschaftsverpflegung lobt die Auszeichnung jedes Jahr aus. Gathmann und ein Kollege wurden unter vier Nominierten im Bereich Patienten- und Seniorenverpflegung ausgewählt. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen eines Symposiums in Fürstenfeldbruck feierlich überreicht.

Uwe Gathmann ist seit 1989 im HKZ als Betriebsleiter für die Versorgung tätig. Er habe seinen Bereich in dieser Zeit maßgeblich entwickelt, teilt das Krankenhaus mit. „In einer Reihe von Zertifikaten, die als Beleg dafür stehen, bedeutet dieser Preis nun noch das i-Tüpfelchen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Auszeichnung fürs Team

Auch wenn der Titel mit seinem Namen verbunden sei sehe der 52-jährige Bad Hersfelder Gathmann darin einen Erfolg des ganzen Teams. Für die Versorgung der Patienten und Mitarbeiter im HKZ sind rund 130 Mitarbeiter im Einsatz. (red)

Quelle: HNA

Kommentare