Autos blockierten Verkehr am Bahnhof

Pokémon-Spieler riefen in Rotenburg Polizei auf den Plan

Rotenburg. Jetzt hat es auch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg den ersten Polizeieinsatz wegen des Handy-Spiels Pokémon Go gegeben.

Am Mittwochabend gegen 21.10 Uhr blockierten circa 15 Pkw auf dem Bahnhofsvorplatz in Rotenburg den Verkehr. Auch ließen die Fahrer die Motoren laufen.

Alle Fahrzeuginsassen hatten sich an der Jagd auf Pokémon beteiligt, heißt es in der Polizeimitteilung. Glücklicher Weise seien aber alle Beteiligten einsichtig gewesen, als eine Funkstreife eintraf.

Die Fahrer wurden mündlich ermahnt und verließen dann auch wieder sehr schnell den Bahnhofsvorplatz, heißt es weiter. (red/nm)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare