Philippsthal: 96,8 Prozent für Bürgermeister Ralf Orth

Ralf Orth

Philippsthal. Philippsthals Bürgermeister Ralf Orth tritt am 1. Januar 2014 zu seiner zweiten Amtsperiode an. Bei der Direktwahl am Sonntag erhielt der Alleinkandidat Orth in der Marktgemeinde 1908 Stimmen (96,8 Prozent). 63 Bürger votierten mit Nein.

Die Wahlbeteiligung lag bei 56,3 Prozent. Von den 3523 Wahlberechtigten hatten also 1984 ihre Stimmen abgegeben. 13 Wahlzettel waren ungültig. Mit dem Resultat zeigte sich Orth rundum zufrieden. Einen Gegenkandidaten hatte der Sozialdemokrat nicht. Alle drei Fraktionen im Gemeindeparlament hatten ihn unterstützt. (rey)

Quelle: HNA

Kommentare