Sechs Weichen sollen im Bereich rund um Licherode im Zeitraum bis Anfang Juni erneuert werden

Zu Ostern Baulärm an der Bahnstrecke

Licherode. Auf nächtlichen Baustellenlärm müssen sich Licheroder einstellen, die in der Nähe der Bahnstrecke wohnen. Dort sollen von Freitag, 29. März, 3.20 Uhr, bis Montag, 1. April, 8 Uhr, drei Weichen erneuert werden.

Dafür wird die Strecke gesperrt. Die Sperrung möchte die Bahn nutzen: Gleichzeitig werden auch Arbeiten vorgenommen, durch die das Bahngelände in Schuss gehalten wird, sagte ein Bahnsprecher auf Anfrage unserer Zeitung.

Weiter geht’s im Mai und Juni

Im Mai und Juni werden drei weitere Weichen erneuert. Vorbereitende Arbeiten, durch die es ebenfalls zu Baulärm kommt, finden von Samstag, 6. April, 23 Uhr, bis Sonntag, 7. April, 6 Uhr, und am Montag 8. April, von 24 bis 5 Uhr statt. Zu Baulärm kommt es auch von Samstag, 13. April bis Sonntag, 14. April, von 23 bis 6 Uhr, von Samstag, 20 April, bis Sonntag, 21. April, von 23 bis 6 Uhr und am Montag, 22. April, von 24 bis 5 Uhr. Auch am Samstag, 27. April, bis Sonntag, 28. April, wird von 23 bis 6 Uhr gebaut sowie am Montag, 29. April, von 24 bis 5 Uhr.

Erneuert werden die Weichen von Samstag, 11. Mai, bis Montag, 13. Mai. Gebaut wird von 3 Uhr am Samstag bis 14 Uhr am Montag.

Von Samstag, 18. Mai, ab 3.20 Uhr, bis Montag, 20. Mai, gegen 24 Uhr kann es Lärm geben.

Die dritte Weiche wird von Samstag, 1. Juni, ab 3.20 Uhr bis Montag, 3. Juni, 6.20 Uhr erneuert. (sas)

Quelle: HNA

Kommentare