Rotenburg: Ölspur zog sich durch die Stadt

+

Rotenburg. Mit einer rund 6000 Meter langen Ölspur durch das gesamte Stadtgebiet hatten es die Feuerwehr Rotenburg und der städtische Bauhof am Dienstag zu tun.

Verursacher war ein Lkw. Der Beginn konnte auf der B 83 in Höhe der Grundmühle ausgemacht werden, zu Ende war die Spur an der Alheimer Kaserne, wo auch der Lkw stand. Die Einsatzkräfte streuten zunächst die besonders stark verunreinigten und rutschigen Gefahrenstellen in den Kreuzungsbereichen ab. Anschließend wurde die gesamte Strecke abgestreut und gereinigt. Im Einsatz war die Feuerwehr Rotenburg mit ihren Fahrzeugen und Geräten, die Stadt Rotenburg, der Bauhof mit circa zehn Personen und mehreren Fahrzeugen, die Straßenmeisterei Rotenburg und die Polizei. (red/nm)

Quelle: HNA

Kommentare