In Obersuhl rollen die Bagger

+

Die Ortsdurchfahrt Obersuhl ist voraussichtlich noch bis Ende August gesperrt. Dort, wo normalerweise der Verkehr fließt, rollen nun die Bagger.

Die Fahrbahndecke ist bereits abgefräst, und gerade werden neue Wasserleitungen gelegt sowie der Entwässerungskanal erneuert.

Begonnen haben die Bauarbeiten in der vergangenen Woche. Wegen des Regens musste der Start um einen Tag verschoben werden. Die Baustelle beginnt in Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Wildeck-Obersuhl und geht bis zur Kreuzung Eisenacher Straße und Lindenstraße.

Neben der Erneuerung von Kanal, Wasserleitung und der Fahrbahn werden auch neue Gehwege und Parkbuchten entlang der Obersuhler Hauptstraße entstehen. Anlieger haben während der Bauarbeiten größtenteils freie Fahrt bis zu ihren Häusern, teilte Hessen Mobil mit.

Quelle: HNA

Kommentare