Oberellenbach auf Platz 3 beim Demografie-Preis

Wiesbaden/Oberellenbach. Den dritten Platz erreichte Oberellenbach beim Wettbewerb um den Demografie-Preis des Landes Hessen. Das Dorf und seine Bewohner wurden für den Mehrgenerationenplatz ausgezeichnet.

Den hatte die Dorfgemeinschaft selbst gestaltet und unter anderem einen Spielplatz sowie eine Boulebahn und ein Amphitheater integriert. Die Oberellenbacher bekommen dafür 3000 Euro.

Den ersten Platz hat Datterode mit seinem Dorfzentrum „Marktwert“ erreicht, auf dem zweiten Platz landete das Familienhaus in Neuenbrunslar. Ein weiterer dritter Preis ging an die Bewohner von Wanfried, die sich der vom Leerstand bedrohten Häuser im Dorf annehmen. 101 Initiativen hatten sich um den mit insgesamt 30 000 Euro dotierten Preis beworben. (lhe/sis)

Quelle: HNA

Kommentare