Ein neuer Wirt muss her

Ferienpark Machtlos sucht neuen Betreiber für Gastronomie

Machtlos. Die Gaststätte im Ferienpark Ronshausen braucht einen neuen Wirt. Seit Mai wird die Steinbachquelle, wie das Lokal kurz hinter der Einfahrt zum Machtloser Feriendorf heißt, nicht mehr bewirtschaftet.

„Die Wirtsleute mussten die Gaststätte aus gesundheitlichen Gründen leider im Frühjahr aufgeben“, berichtet Klaus Killmer. Der 58-jährige Machtloser ist seit 30 Jahren für die Animation im Ferienpark zuständig und engagiert sich stark für das Feriendorf. „Wir brauchen dringend einen neuen Pächter“, sagt er. Denn die Urlaubssaison sei mit dem Ende der Sommerferien noch lange nicht vorbei. „Gerade im Herbst ist es bei uns hier ja besonders schön“, weiß Killmer.

Urlaub abseits von Lärm und Hektik: In den Ferienhäusern in Machtlos sollen die Gäste Ruhe und Erholung finden. Der Ferienpark Ronshausen wirbt zudem mit sauberer Luft und unverbrauchter Natur.

Viele Gäste kämen, um die Natur in ihrer Vielfalt gerade auch in dieser Jahreszeit zu erleben. Und spätestens mit den Herbstferien, wenn sich auch die Blätter gefärbt haben und es bunt ist in den Wäldern rund um Machtlos und das Feriendorf, erwartet Killmer wieder viele Gäste.

Zwar sei in den Machtloser Ferienhäusern auch die Selbstversorgung traditionell weit verbreitet, aber ohne eine bewirtschaftete Steinbachquelle fehle ein wichtiger Bestandteil im Urlaubsangebot für die Feriengäste, findet auch Udo Berle, Ortsvorsteher in Machtlos. Auch er weist darauf hin, dass die Saison noch lange nicht vorbei ist. „Viele Gäste lieben gerade die Atmosphäre im Winter hier“, sagt der 40-Jährige. Denn Freunde der weißen Pracht profitieren in Machtlos von der erhöhten Lage: „Mit 100 Metern Höhenunterschied vom Immensee bis zum Feriendorf haben wir hier häufig schon Schnee, wenn in Ronshausen noch keine einzige Flocke liegen geblieben ist“, sagt Berle.

Pacht wird erlassen 

Um die Vakanz in der Steinbachquelle hoffentlich möglichst schnell beenden zu können, haben sich die Ferienpark-Verantwortlichen etwas ganz Besonderes einfallen lassen. „Dem künftigen Wirt wird die Gaststätte sogar pachtfrei angeboten, damit der Laden möglichst schnell wieder läuft“, berichtet Meike Weber, die die Geschäfte des Ferienparks führt. Lediglich die Nebenkosten müssten die neuen Betreiber tragen.

Kontakt:

Ferienpark Ronshausen, Telefon 06678/712

Oberstes Ziel sei es, alle Angebote für die Feriengäste möglichst schnell wieder beisammen zu haben, betont Weber. Denn einige größere Reiseveranstalter hätten in ihrem Kontingent Übernachtungen mit Frühstück vorgesehen. Das sei zurzeit aber leider nicht möglich, erklärt Weber.

Sie wünscht sich, dass der neue Gastwirt nach Möglichkeit eine gut-bürgerliche Küche anbietet. Die neuen Wirtsleute könnten sich der Unterstützung des Ferienparks sicher sein, was zum Beispiel das Angebot von Veranstaltungen in der Steinbachquelle angehe. Wandergruppen würden zum Beispiel dort regelmäßig nach ihren Führungen einkehren. Auch die Machtloser Vereine unterstützten das Lokal, sagt Meike Weber.

Von Peter Gottbehüt

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Foto: Gottbehüt

Kommentare