Nentershausen informiert über Schutzschirm

Nentershausen. Die Gemeinde Nentershausen informiert ihre Bürger am Montag, 29. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Tannenberghalle über den Stand der Verhandlungen zum kommunalen Schutzschirm. Zu der Versammlung lädt der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Karlheinz Bornschier, ein.

Bürgermeister Ralf Hilmes (SPD) wird den Haushaltsplan 2012 erörtern und in diesem Zusammenhang die finanzielle Situation der Gemeinde darstellen.

Sparvorschläge erwünscht

Die Bürger sind dazu aufgerufen, in der Versammlung Vorschläge für die Verbesserung der finanziellen Situation der Gemeinde zu machen.

Das Land stellt der Gemeinde mit dem Schutzschirm eine Entschuldung von 2,1 Millionen Euro in Aussicht. Bedingung ist, dass die Gemeinde massiv spart: Sie soll pro Einwohner pro Jahr 100 Euro einsparen.

„Die Einwohner werden gebeten, an dieser wichtigen Versammlung teilzunehmen“, heißt es in der Mitteilung der Gemeinde. (dup)

Quelle: HNA

Kommentare