Nach tödlichem Motorradunfall: Polizei sucht dringend Zeugen

Rotenburg/Niederellenbach. Nach dem Unfall, bei dem am vergangenen Wochenende ein Motorradfahrer zwischen Baumbach und Niederellenbach ums Leben kam, sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Im Zuge der Ermittlungen sei bekannt geworden, dass an der Unfallstelle ein Rennradfahrer angehalten und den Verunfallten noch angesprochen habe.

Bei Eintreffen der Polizei am Unfallort hätte sich der Radfahrer aber bereits entfernt.

Der Radfahrer sei 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank gewesen. Er habe eine Brille getragen sowie ein blau-graues Trikot mit kurzen Ärmeln und einen silbergrauen Helm. Außerdem habe ein weißer Fiat Kastenwagen der AWO an der Unfallstelle gehalten. Auch dieses Fahrzeug war bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort. Beide Zeugen werden gebeten, sich unter 06623/9370 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 18. Mai, gegen 16 Uhr. (zmy)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare