3446 Frauen und Männer im Kreis ohne Arbeit

Milder Winter: Arbeitslosigkeit in Hersfeld-Rotenburg steigt moderat

+

Hersfeld-Rotenburg. Die Arbeitslosigkeit im Kreis Hersfeld-Rotenburg ist im Februar leicht angestiegen.

Dass nicht noch mehr Menschen ihre Stelle verloren haben, schreibt die Arbeitsagentur der milden Witterung zu.

Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Januar um 0,2 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent gestiegen. Laut Arbeitsagentur Bad Hersfeld-Fulda sind aktuell 3446 Frauen und Männer im Kreis ohne Arbeit - 69 mehr als vor einem Jahr.

„Der milde Winter hat die Arbeitslosigkeit moderat steigen lassen“, sagt der Leiter der Arbeitsagentur, Waldemar Dombrowski. Vor allem Männer haben ihre Stelle verloren. „Hier zeigen sich die Effekte der witterungsabhängigen Außenberufe, die nach wie vor eine Männerdomäne sind“, so Dombrowski. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare