Michael Roth bei Koalitionsverhandlungen: Standortentscheidung ist Thema

Berlin / Rotenburg. Der Heringer Bundestagsabgeordnete Michael Roth (SPD) nimmt an den Koalitionsverhandlungen im Bund teil. Er gehört der Arbeitsgruppe für Auwärtiges, Verteidigung und Entwicklungszusammenarbeit an.

Bei der ersten Verhandlungsrunde am gestrigen Freitag seien nur die grundsätzlichen Themen abgesprochen worden, die ab kommenden Donnerstag verhandelt werden. Auch das Stationierungskonzept der Bundeswehr soll besprochen werden, sagte Roth auf Anfrage.

Die SPD wolle erreichen, dass es noch einmal überprüft wird. Auf einzelne Kasernen werde bei den Koalitionsverhandlungen aber sicher nicht eingegangen. Die geplante Schließung der gerade modernisierten Alheimer-Kaserne in Rotenburg steht in der Kritik. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare