Mit St. Martin zu Pferd durch die Stadt

Bebra. Zum Gedenken an den heiligen Sankt Martin feiert die katholische Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Bebra am Freitag, 9. November, das traditionelle Martinsfest. Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst ab 17 Uhr in der katholischen Kirche, wo die Kinder die Geschichte von St. Martin vorspielen werden.

Anschließend ziehen die Kinder mit den Angehörigen und gemeinsam mit St. Martin zu Pferd sowie dem Musikzug durch Bebra zur Kindertagesstätte. Dort erwartet alle das Martinsfeuer, Brezeln, Kochwurst und Punsch für Eltern und Kinder, so heißt es in einer Pressemitteilung. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare