Fotoausrüstung vom Konfirmationsgeld gekauft

Mädchen traurig: Neue Kamera ist weg

Rotenburg. Auf einen ehrlichen Finder hofft ein 14-jähriges Mädchen, das am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr seine Fototasche samt Kamera und Zubehör vergessen hat.

Gemeinsam mit seiner Mutter hatte das Mädchen ein Auto auf dem Rotenburger Parkplatz „Altes Amtsgericht“ beladen und dabei die Tasche stehen lassen, berichtet die Polizei. An sie hatte sich die Jugendliche in ihrer Verzweiflung gewendet. Als das Mädchen kurze Zeit später den Verlust bemerkte und zum Parkplatz zurückkehrte, war die schwarze Stofftasche weg. Darin befinden sich eine Spielgereflexkamera der Marke Sony samt Speicherkarte, zwei Objektive und ein Ladegerät.

Das Mädchen hatte sich die Fotoausrüstung erst vor kurzem von seinem Konfirmationsgeld gekauft. Jetzt hofft es, dass sie der Finder bei der Polizei oder beim Rotenburger Fundbüro im Rathaus abgibt. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare