Jugendkartslalomturnier des Automobilclubs Verkehr auf dem Bebraer Mehrzweckplatz

Louis Stückradt ist Erster

Die Erstplatzierten: Die jungen Kart-Fahrer sind stolz auf ihre Pokale. Das Foto zeigt hinten von links: Tennyson Peters, Lukas Zilch, Luca Stückradt, Alicia Ansorg. Vorne von rechts sitzen: Karl-Henning Peter, Louis Stückradt, Jan Wehrum, Noah Rolf, Jonas Möller. Foto: nh

Bebra. Mächtig rund ging es jetzt beim Jugendkartslalomturnier des Automobilclubs Verkehr (ACV), das der Ortsclub Bebra auf dem Bebraer Mehrzweckplatz ausrichtete. Mit dabei war eine starke heimische Kartgruppe, die sich mit Teilnehmern aus ganz Hessen messen durfte.

Teilnahmeberechtigt waren alle Kinder und Jugendlichen im Alter von acht bis 18 Jahren. Sportleiter Herbert Siebert sorgte mit seinem Team für gute Startbedingungen und einen sicheren Parcours. An den Start gingen in den fünf Altersklassen insgesamt 29 junge Kart-Fahrer.

Die Sieger der Altersklassen sind: • 1. Klasse (acht bis neun Jahre): Louis Stückradt aus Bebra. • 2. Klasse (zehn bis elf Jahre): Luca Stückrath aus Bebra. • 3. Klasse (zwölf bis 13 Jahre): Tennyson Peters aus Lahnstein. • 4. Klasse (14 bis 15 Jahre): Lukas Zilch vom Ortsclub Bebra.

Mit auf dem Treppchen standen nach Altersklassen: • 1. Klasse: Jonas Möller vom MSC Braach auf Platz zwei vor Noah Rolf aus Bebra. • 2. Klasse: Jan Wehrum aus Bebra vor Karl-Henning Peter aus Bebra. • 3. Klasse: Adrian Gardiner aus Lahnstein vor Alicia Ansorg. • In der  4. Klasse gab es keine weiteren Starter.

Die Stimmung unter den mitgereisten Eltern, Betreuern und Zuschauern war gut. Die Siegerehrung fand anschließend bei Regen im Zelt eines gerade in Bebra gastierenden Zirkus statt.

Der ACV Ortsclub Bebra veranstaltet in Bebra monatlich ein Kart-Training. Wer Interesse am Mitmachen hat, meldet sich beim Vorsitzenden Werner Frank, Telefon 0 66 22/66 89 oder bei Sportleiter Herbert Siebert, Telefon 0 66 22/91 99 05. (red/pgo)

Quelle: HNA

Kommentare