16.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Lispenhausen. Ein Schaden in Höhe von 16.000 Euro ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Nürnberger Straße in Lispenhausen entstanden. Eine 41-jährige Rotenburgerin übersah trotz gesetzten Blinkers, dass das vorausfahrende Fahrzeug abbremste.

Dessen 24-jährige Fahrerin aus Friedewald wollte in eine Einfahrt abbiegen. Es kam zu einem Auffahrunfall, bei dem das vordere Auto in einen Gartenzaun geschoben wurde.

Die Friedewalderin und die Beifahrerin der Rotenburgerin wurden leicht verletzt. (zmy)

Quelle: HNA

Kommentare