Abschluss der Sterkelshäuser Chorfestivals am Sonntag mit Bezirkssängerfest

Lieder vom Lützelstrauch

Sterkelshausen. Der Sängerbezirk Lützelstrauch feierte am Wochenende beim Vereinsjubiläum in Sterkelshausen mit. Der Verband gestaltete mit seinen Chören das Bezirkssängerfest.

Das war zugleich der Höhepunkt und Abschluss der Chorfestivals am Sonntag aus Anlass des 125. Geburtstages des Männergesangvereins Sterkelshausen.

Acht Gesangsgruppen wirkten nach dem Fahneneinzug und der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden Horst Weichgrebe im Festzelt mit: der gastgebende Alheimer Männerchor links der Fulda, der Gesangverein Concordia Ersrode mit seinem gemischten Chor und dem Kinderchor, die Männerchöre aus Braach, Heinebach und Konnefeld sowie der gemischte Chor und die Gesangsgruppe Happy People aus Niederellenbach. Auch gemeinsam traten die Sänger als Bezirkschöre auf.

Das Repertoire der Lieder und Chorsätze reichte vom Willkommensgruß der Gastgeber („Lasst uns beginnen, froh mit Singen“) und einem Ausflug ins Weinparadies über Volkslieder und Schlager („Über sieben Brücken musst du gehen“) bis hin zu anspruchsvollen Tonschöpfungen („Jägerchor“ von Carl-Maria von Weber). Vorgestellt wurden die Gesangsgruppen vom Bezirksvorsitzenden Horst Weichgrebe, der gemeinsam mit den Vereinsvorsitzenden auch aktive Sänger ehrte.

Bilder vom Sängerfest

Sängerfest des Bezirks Lützelstrauch

Das Bezirkssängerfest im nächsten Jahr richtet der Gesangverein Concordia Ersrode aus. Der Verein wird 135 Jahre alt. Am Sonntagvormittag gab es bereits den letzten Teil des Chorfestivals in Sterkelshausen. Mitwirkende waren der Alheimer Männerchor links der Fulda, die gemischten Chöre aus Niederthalhausen und Wichmannshausen sowie die Männerchöre aus Altmorschen und Herlefeld. (zvk)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Fotos:+Vöckel

Kommentare