Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Neue Asphaltdecke: Landstraße bei Sterkelshausen wird voll gesperrt

+
Bauarbeiten in der Idylle: Die Landstraße zwischen Beenhausen und Sterkelshausen (hier am Abzweig nach Ersrode) wird am Wochenende nun vollständig gesperrt. Die Fahrbahndecke wird im Bereich Weiße Dame erneuert.

Sterkelshausen. Einen beachtlichen Umweg müssen Autofahrer in Kauf nehmen, die am Wochenende von Ludwigsau nach Alheim wollen.

Die Landstraße zwischen Beenhausen und Sterkelshausen wird wegen Bauarbeiten von Freitag bis Sonntag voll gesperrt.

Das teilt die Landesstraßenbehörde Hessen Mobil mit. Die Fahrbahndecke der Landesstraße 3253 wird derzeit zwischen Sterkelshausen und dem Abzweig nach Ersrode (Weiße Dame) erneuert. Nachdem der Verkehr bisher einspurig an der Baustelle vorbeigeführt wurde, sei zum Einbau der Asphaltdeckschicht eine zweieinhalbtägige Vollsperrung notwendig.

Los geht es am Freitagvormittag, 5. Juni. Sobald die Umleitungsstrecke eingerichtet ist, voraussichtlich ab 13 Uhr, wird die Landstraße komplett gesperrt. Das soll bis einschließlich Sonntag, 7. Juni, dauern.

Als Umleitung empfiehlt Hessen Mobil, über Beenhausen und die Stockstraße nach Mündershausen zu fahren. Von dort geht es laut offizieller Umleitung weiter durch ganz Rotenburg und durch Braach bis Baumbach.

21 Kilometer Umleitung

Die Umleitungsstrecke ist mit 21 Kilometern fast dreieinhalb Mal so lang wie die direkte Verbindung. Zwischen dem Abzweig nach Ersrode und Baumbach liegen üblicherweise nur sechs Kilometer, wenn die Weiße Dame frei ist.

Die Bauarbeiten liegen nach Angaben von Hessen Mobil im Zeitplan. In den vergangenen Tagen haben Lastwagen regelmäßig warmes Fahrbahnmaterial angeliefert, um die Fahrbahn Schritt für Schritt fertig zu stellen. Die Bauarbeiten sollen kommende Woche abgeschlossen werden. Begonnen haben sie in der ersten Maiwoche.

Quelle: HNA

Kommentare