Besitzer setzt 200 Euro Belohnung aus

Lämmerklau bei Sontra: 17 Schafe von der Weide gestohlen

Sontra. Ein ungewöhnlicher Diebstahl ist der Polizeistation Sontra gemeldet worden. Von einer Weide außerhalb der Stadt wurden in der vergangenen Woche 17 Schafe gestohlen.

Die Weide befindet sich laut Polizeibericht oberhalb eines Steinbruchs in der Gemarkung Sontra-Seegel. Nach Angaben des Besitzers müssen die Tiere bereits in der Nacht zum vergangenen Donnerstag gestohlen worden sein, genauer zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr.

Die Lämmerdiebe gingen nicht gerade umsichtig vor. Sie legten den Zaun auf einer Länge von etwa 15 Metern einfach um. Der Zaun und ein Pfosten wurden dabei beschädigt.

Der gesamte Schaden durch den Tierdiebstahl beläuft sich laut Polizei auf 3500 Euro. Der Besitzer der Schafe hat eine Belohnung von 200 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen. (mcj)

Hinweise: Polizeistation Sontra, Telefon 0 56 53 / 9 76 60

Quelle: HNA

Kommentare