Den Körper beherrschen - Bürder-Grimm-Schüler präsentierten Akrobatik

+
Körperspannung: Konzentriert gestalten die Mädchen der Brüder-Grimm-Gesamtschule ihre Akrobatik-Figur. Fotos:  Vöckel

Bebra. Turnen und Akrobatik standen im Mittelpunkt einer Sportschau in der Brüder-Grimm-Gesamtschule in Bebra. In der Sporthalle am Standort Bünberg zeigten Schüler der Sportklassen 6b und 6c ihr Können. Das war im ersten Teil das klassische Geräteturnen mit Übungen am Boden, Barren und Reck, auf dem Schwebebalken und am Stufenbarren. Zum Turnprogramm gehörten ferner Sprünge über das Pferd.

„Einfach toll. An diesem Programm hätte Turnvater Jahn seine Freude gehabt“, sagte ein Besucher, der es schade fand, dass diese Art der sportlichen Betätigung in den traditionellen Turnvereinen nicht mehr im Vordergrund stehe. Dabei biete gerade die olympische Individualsportart Geräteturnen eine Vielfalt sportlicher Anforderungen: Körperbeherrschung, Technik, Koordination und Kondition, Ehrgeiz, Mut und Willensstärke.

Viel Beifall

Die Schülern zeigten wohl nicht die perfekten, aber durchaus gelungene und beeindruckende Übungen an den Turngeräten, die von den Zuschauern mit viel Beifall belohnt wurden.

Der zweite Teil der Sportschau bestand aus Akrobatik. Das war Pyramidenbau mit Partner oder in Gruppen sowie Streck- und Grätschsprünge vom Trampolin. Beim letzten Übungsteil, den Sprüngen vom Trampolin, stürzte ein Mädchen und musste mit den Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Sportschau wurde daraufhin vorzeitig beendet. Doch der Unfall ging glimpflich ab. Das Mädchen zog sich einige Prellungen zu und wurde noch am gleiche Abend nach Hause entlassen.

Turn- und Akrobatikschau der Brüder-Grimm-Schule Bebra

Das gesamte Programm des Abends war ein Produkt aus der inhaltlichen Arbeit der Sportklassen 6b und 6c der Brüder-Grimm-Schule in Bebra. Diese Klassen haben in der Woche zwei Stunden mehr Sportunterricht: fünf statt drei. Das Projekt Turnen und Akrobatik wurde im Training vorbereitet. Verantwortlich war der Sportlehrer am Standort Bünberg der Brüder-Grimm-Gesamtschule in Bebra, Reinhard Rost. Alle Kinder der Klassen nahmen daran teil. (zvk)

Von Herbert Vöckel

Quelle: HNA

Kommentare