Jetzt ist Steinzeit

+
Den Baustil berücksichtigt: Bei Familie Heckmann auf dem Bosseröder Almushof passt sich die Eingangstreppe von Funk harmonisch an das Fachwerkgebäude und die Umgebung an.

Manchmal liegt das Gute sehr viel näher als man denkt. Die Firma Natursteine Funk ist solch ein Beispiel wenn es um ein schönes Zuhause oder um eine praktische Umgestaltung des Eigenheims geht.

Mit ihrer Produktpalette, zu der Außen- und Innentreppen, Fußböden, Küchenarbeitsplatten, Bäder, Kamine, Terrassen und Grabmale gehören, schafft die Firma Exklusives aus Stein.

„Gerade jetzt lohnt es, bei uns vorbeizuschauen, sich über neue Gestaltungsmöglichkeiten zu informieren und mit uns zu planen“, betont Bernd Eberlein, der Inhaber des von Kaspar Funk im Jahr 1930 gegründeten, am nordwestlichen Rand von Ronshausen ansässigen Steinmetzbetriebes. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Gudrun und einem engagierten Team von Mitarbeitern erfüllt er fast jeden Wunsch. Sein Kundenkreis erstreckt sich weit über den Kreis hinaus bis nach Kassel, Fulda und Erfurt.

Ausgesuchte Materialien, qualitativ hervorragende Arbeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben dazu geführt, dass immer mehr Architekten mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, bis ins letzte Detail Möglichkeiten ausloten, Angebote einholen und Aufträge an das Ronshäuser Unternehmen vergeben. Neuester Volltreffer: Funk ist mitbeteiligt am Ausbau eines Fünf-Sterne-Hotels in Norddeutschland.

Außentreppen-Spezialist

Aus alt mach neu: So ansprechend kann ein Hauseingang aussehen, wenn das Team von Funk den Bauherrn berät und wenn qualitativ hervorragende Arbeit abgeliefert wird.

Am sichtbarsten ins Auge fallen Außentreppen von Funk. Mit vergleichsweise geringem Umbauaufwand entsteht immer wieder ein neuer Hauseindruck – eine oft im wahrsten Sinne des Wortes aufpolierte Visitenkarte eines vielleicht nicht mehr so neuen Hauses.

Insbesondere in Kombination mit der Neuanlage einer Terrasse kann man den Gebrauchswert eines Hauses sinnvoll steigern. Da Funk Natursteine Außentreppen-Spezialist ist, sollte man nicht länger zögern und sich von Bernd und Gudrun Eberlein ein auf den Baustil Rücksicht nehmendes, individuell abgestimmtes Gesamtkonzept entwickeln lassen: „Immer wieder staunen unsere Kunden, wie man jedes Haus – sei es nun ein Altbau, eine Villa, ein Standard- oder Landhaus – aufwerten kann. Auch dadurch, dass man ein Stück Außenfassade in Naturstein gestaltet.“

Naturstein in der Wohnung

Immer mehr Freunde findet die Verwendung von Naturstein in Bad und Dusche. „Hier haben sich ganz neue gestalterische Möglichkeiten eröffnet“, schwärmt Eberlein. „Wir arbeiten mit fast allen führenden Anbietern zusammen und durch ausgefeilte neue Oberflächenbearbeitungstechniken ist es uns möglich, bis zu 2,5 Meter hohe Großformatplatten zu verarbeiten. Wir können unseren Kunden also beispielsweise anbieten, ganze Duschwände aus Naturstein herstellen zu lassen.“

Naturstein von Funk – das ist der Stoff, mit dem Träume Wirklichkeit werden. Das überraschend vielfältige Material setzt zum Beispiel mit Onyx- oder Quarzit-Steinen ganz neue Glanzlichter im Haus. Oder mit Steinen, die jetzt auf Messen in Italien präsentiert werden und voll im Trend liegen. Nichts ist unmöglich, Natursteine Funk besorgt jeden gewünschten Stein. Auch für Küchenarbeitsplatten, denn eine Arbeitsplatte aus Granit erzeugt eine besondere Atmosphäre und lässt alles in neuem Glanz erstrahlen.

Grabsteingestaltung

Natürlich ist Natursteine Funk auch für diejenigen da, die einen lieben Menschen verloren haben und auf dem Friedhof an ihn erinnern wollen. Zum einen steht eine große Auswahl an Grabsteinen zur Ansicht bereit. Zum anderen ist es möglich, ganz individuell nach Lösungen zu suchen oder anhand von Skizzen auf persönliche Wünsche des Verstorbenen oder der Angehörigen einzugehen. Mithilfe modernster Computer- und Gerätetechnik können Denkmale auch kurzfristig – also noch vor Totensonntag – erstellt werden. (zwa)

Informationen: Natursteine Funk, Gutenbergstraße 31, 36217 Ronshausen, Telefon 0 66 22 / 35 65, www. natursteine-funk.de

PDF der Sonderseite Stark vor Ort

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.