Kirmes in Lüdersdorf: Zum Auftakt Kabarett

Ich, Carmen, und wer mich alles kann

Am Freitag in der Lüdertalhalle: Solokabarett mit Carmen Ruth.

Lüdersdorf. Am nächsten Wochenende ist es wieder so weit: In Lüdersdorf wird von Freitag bis Montag, 1. bis zum 4. November, Kirmes gefeiert.

Zum Auftakt der besonderen Art laden die Lüdersdorfer Vereine zu einer Veranstaltung mit der Solokabarettistin Carmen Ruth ein. Sie tritt am Freitag, 1. November, ab 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) auf. Mit ihrem Programm „Carmen spielt Carmen - ich... und wer mich alles kann“ holt sie konsequent unverschämt die berühmte, tragische Liebesgeschichte der gleichnamigen Oper auf den Boden der einfachen, menschlich-praktischen Tatsachen zurück.

Karten gibt es für sechs Euro unter Telefon 01573/ 6 53 08 76 im Vorverkauf und für acht Euro an der Abendkasse. Am Samstag findet in der Kirche um 16 Uhr der Kirmesgottesdienst statt, bevor um 19 Uhr der traditionelle Lampions- und Fackelzug durch die Straßen zieht. Dazu laden die Vereine alle Kinder herzlich ein. Im Anschluss gibt es wieder eine Kinderdisco, bevor ab 21 Uhr bei Musik von DJ Böck die Herbstkirmes startet.

Am Sonntag gibt es nach den Ständchen ab 15 Uhr in der Lüdertalhalle Kaffee und Kuchen.

Montag wird ab 11 Uhr mit Frühschoppen, Katerfrühstück und Musik von DJ Böck weitergefeiert, bevor zum Abschluss die Gewinner der Tombola gezogen werden.

Für Essen und Getränke ist an allen Tagen wie immer gesorgt, und für die kleinen Gäste steht wieder an allen Tagen kostenlos ein Karussell zur Verfügung. (red/ank)

Quelle: HNA

Kommentare