Siedlergemeinschaft veranstaltet Sommerfest

Hüpfburg und Goldgräberspiel

Nentershausen. Zu einem Sommerfest für Alt und Jung lädt die Siedlergemeinschaft Nentershausen für Samstag, 30. Juni, ab 14 Uhr ein. Der Bergarbeiterpark in Nentershausen wird mit seinem großen Kinderspielplatz und dem Mehrgenerationenplatz als Ort für die Veranstaltung dienen.

Von einer Hüpfburg über Kinderschminken bis hin zu Wasserspielen der Freiwilligen Feuerwehr und einem Goldgräberspiel gibt es ein buntes Programm für Kinder. Und auf einem vom Verein organisierten Flohmarkt haben die Besucher die Möglichkeit, nach interessanten Dingen zu stöbern.

Das Sommerfest soll eine Tradition der Siedlergemeinschaft in Nentershausen wieder aufleben lassen, die in den vergangenen Jahren eingeschlafen war, heißt es.

Früher traf man sich nach der Arbeit in einer geselligen Runde im Park – daraus wurden dann auch mal Feste mit den Nachbarn und Freunden. An diese Tradition soll die gemeinschaftliche Feier der Siedlergemeinschaft anknüpfen.

Für die Verpflegung der Besucher ist bestens gesorgt. Die Frauen des Vereins verkaufen Kaffee und Kuchen sowie Steaks und Bratwurst. Zudem stehen genug kalte Getränke bereit.

Jetzt hofft der Verein noch auf schönes Wetter, denn bei Regen kann die Veranstaltung leider nicht stattfinden. (red)

Quelle: HNA

Kommentare