Schützenverein Weiterode besteht seit 100 Jahren – Festkommers am Samstag

Horrido feiert Jubiläum

+
Ein Kulturträger der Ortsgemeinschaft Weiterode wird 100 Jahre alt: der Schützenverein Horrido 1912. Das Jubiläumsfoto zeigt Mitglieder des Jubiläumsvereins am Ort der Geburtstagsfeier, Ellis Saal. Foto: Riemenschneider-Mangold/nh

WEITERODE. Der Schützenverein Horrido Weiterode ist 100 Jahre alt. Das Jubiläum feiert der in der Ortsgemeinschaft fest integrierte Sportverein am Samstag, 25. August, ab 19 Uhr in Ellis Saal.

Zum Festkommers, der mit dem Fahneneinmarsch der Kreis- und Ortsvereine beginnt, werden nach Angaben des Vorsitzenden Holger Stutzmann viele Gäste erwartet: Gauschützenmeister Michael Kratz und Kreisschützenmeister Karl-Heinz Aschenbrenner als Vertreter des Hessischen Schützenverbandes, Sportkreisvorsitzender Paul Mähler, Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt, Bürgermeister Horst Groß und Ortsvorsteher Georg Almeroth.

Geehrt werden treue und verdiente Mitglieder von Horrido Weiterode durch den Deutschen Schützenbund, den Landessportbund Hessen und den Hessischen Schützenverband. Auch der Verein selbst zeichnet langjährige Mitglieder aus. Die Vereinsgeschichte stellen die Vorstandsmitglieder Birgit Hoffmann und Hans-Gerd Obloch vor.

Siegerschützen sind dabei

Bereits im Vorfeld der Geburtstagsfeier wurden Jubiläumsturniere für die Vereine des Schützenkreises Rotenburg ausgetragen. Die Sieger werden am Samstag beim Festkommers geehrt. Für die Ortsvereine steigt der Bürger- und Vereinspokalwettbewerb aus Anlass des 100-jährigen Bestehens erst 2013, kündigte der Vorsitzende Stutzmann an. Mitgestaltet wird die Feier vom Mandolinenverein Wanderlust Weiterode. (zvk)

Quelle: HNA

Kommentare