Zusammenprall an der Autobahnauffahrt bei Hönebach

Hönebach: 22-jähriger Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Hönebach. Ein Motorradfahrer aus Friedewald wurde am Mittwochabend mit schweren Verletzungen in das Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Der 22-jährige war gegen 19 Uhr an der Autobahnauffahrt Hönebach mit einem Auto kollidiert.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Friedewalder mit seinem Motorrad von Hönebach in Richtung Ronshausen. Auf Höhe der Auffahrt zur A4 kam ihm ein 42-jähriger Rotenburger mit seinem Personenwagen entgegen. Der missachtete laut Polizei die Vorfahrt des Motorradfahrers und bog nach links auf die Autobahn in Richtung Bad Hersfeld ab.

Der Motorradfahrer sei offensichtlich ungebremst gegen die rechte Fahrzeugseite des Autos gefahren, meldet die Polizei. Durch den Aufprall wurde der 22-Jährige zunächst gegen das Auto und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Dort blieb er schwerverletzt liegen.

Weil an der Unfallstelle Betriebsstoffe ausliefen, war auch die Feuerwehr aus Hönebach im Einsatz, um die Flüssigkeit zu binden. Die Polizei schätzt den gesamten Schaden auf 12 500 Euro. (mcj)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion