Heute wieder Mahnwache vor Rathaus

Bebra. Mitglieder des Vereins Waldhessen Solar und des Klimaforums Waldhessen laden anlässlich des Tschernobyl-Jahrestages wieder zur monatlichen Mahnwache und Informationsrunde ein. Sie findet am heutigen Montag, 7. Mai, von 18 bis 18.30 Uhr auf dem Rathausmarkt in Bebra statt, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter.

26 Jahre nach der verheerenden Reaktorexplosion in Tschernobyl und gut ein Jahr nach der Atomkatastrophe von Fukushima werde nach Einschätzung der Initiatoren die beschlossene Energiewende nur zögerlich vorangebracht. Auf internationaler Ebene würden bereits wieder neue Kernkraftwerke geplant, teilweise sogar mit deutscher Unterstützung, heißt es in der Mitteilung weiter. Daher wollen die Teilnehmer auch weitere Informationen auf dem Rathausmarkt wie gewohnt nach dem Ausklingen der Kirchenglocken im Anschluss an die Gedenkminuten austauschen. (pgo)

Quelle: HNA

Kommentare