Im November sank Quote auf 4,6 Prozent

Milde Witterung sorgt für Besserung am Arbeitsmarkt

Hersfeld-Rotenburg. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Landkreis Hersfeld-Rotenburg im November nochmals gesunken. Insgesamt waren im vergangenen Monat 2841 Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen.

Das waren 134 Arbeitslose weniger als im Oktober. Die Arbeitslosenquote liegt damit bei 4,6 Prozent. Im Vergleich zum November 2011 sind allerdings 198 Frauen und Männer mehr arbeitslos. „Der Winter hat noch nicht eingesetzt. Die milden Temperaturen haben im November witterungsbedingte Freistellungen verhindert.

Die sonst übliche Arbeitslosigkeit in den Außenberufen lässt im Landkreis Hersfeld-Rotenburg noch auf sich warten“, sagte Waldemar Dombrowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda, die aktuellen Zahlen. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare