Herbstmarkt mit breiter Palette

Obersuhl. Der Herbstmarkt in Obersuhl war Besuchermagnet. Das hatte seinen Grund: Attraktiv und übersichtlich gestaltet boten heimische Betriebe und Unternehmen im Bürgerhaus ihre Produkte an.

Die Palette der Angebote und Artikel reichte von Blumen und Baustoffen über Getränke, Geschenke und Modetrends bis hin zu Produkten der Optik und Telekommunikation. Zu den Blickfängen in der Ausstellung gehörten die Bereiche Kunsthandwerk, Schönheitsoase, Fitness und Wellness.

Vor dem Bürgerhaus zeigten Handwerker ihr Können: der Schmied beim Formen des glühenden Eisens, der Zimmermann beim Zuschneiden einer Skulptur aus einem Holzstamm mit der Motorkettensäge und der Obstbauer beim Pressen seiner Äpfel zu Most. Ein Anziehungspunkt für Kinder war ein Stand mit Kaninchen zum Streicheln. Für den Nachwuchs gab es noch mehr Gelegenheit zum Mitmachen. Das waren das Schnitzen von Gesichtern und Motiven in Kürbisse sowie der Kinder- und Jugendflohmarkt.

Das Unterhaltungsprogramm gestalteten eine Tanzgruppe und der Schülerchor der Blumensteinschule Obersuhl unter Leitung von Manuela Ihling und Franz-Karl Weber.

Immer für Sie nah! - unter diesem Motto richtete der Verein „Starke Wirtschaft Wildeck“ den Herbstmarkt aus. Überrascht von den vielen Besuchern war Vorsitzende Evelyne Amling: „Das ist ganz toll. Mit dem Ansturm haben wir nicht gerechnet. Das ist eine Bestätigung unserer Arbeit und ein Ansporn für künftige Aktionen.“ (zvk)

Fotos vom Herbstmarkt

Herbstmarkt in Obersuhl

Quelle: HNA

Kommentare