Benefizkonzert mit sinfonischen Klängen in der Göbel Hotels Arena

Heeresmusiker zu Gast

Schwungvolle Unterhaltung: Das bietet das Heeresmusikkorps 2 Ende Oktober in der Göbel Hotels Arena. Foto:  nh

Rotenburg. Das Heeresmusikkorps 2 aus Kassel gibt am Mittwoch, 31. Oktober, in der Göbel Hotels Arena in Rotenburg ein Benefizkonzert. Es beginnt um 19 Uhr, und der Erlös wird geteilt zwischen dem Blasorchester der Jakob-Grimm-Schule (JGS), der Grundschule Rotenburg und der Aktion für Behinderte Menschen. Auch das Blasorcheser der JGS hat an diesem Abend einen Auftritt.

Das Heeresmusikkorps 2 ist ein professioneller Klangkörper der besonderen Art. Es spielt sinfonische Musik für Bläser und hat bisher mehr als zwei Millionen Euro eingespielt, die wohltätigen Zwecken zugute gekommen sind.

Das sinfonische Blasorchester mit seinen speziell für dieses Orchester geschriebenen Kompositionen zwischen Klassik und Moderne hat sich in der Musikszene einen festen Platz erobert. Das Repertoire umfasst ausgewählte Bearbeitungen klassischer Musik, die Pflege der traditionellen Marschmusik, virtuose Solokonzerte und moderne Spezialarrangements.

Klingende Visitenkarte

Schwungvolle Unterhaltungsmusik mit Jazzelementen und zahlreiche Solisten gehören ebenfalls zum Programm. Selbstverständlicher Aufgabenbereich ist die musikalische Gestaltung des Truppenzeremoniells, zum Beispiel bei Feierlichen Gelöbnissen, Kommandoübergaben, Appellen sowie der Aufführung des Großen Zapfenstreiches. Darüber hinaus wird das Heeresmusikkorps 2 als klingende Visitenkarte der Bundesrepublik Deutschland zu Repräsentationsveranstaltungen im In- und Ausland eingesetzt.

Regelmäßige CD-Produktionen sowie Funk- und Fernsehauftritte runden das Einsatzspektrum ab, heißt es in einer Mittteilung von Marion Wiegand von Göbel’s Hotel Rodenberg. Für die große Unterstützung und Hilfe in der Vorbereitungsphase gelte ein besonderer Dank Wolfgang Schneider, erklärte Marion Wiegand. Zukünftig solle das Benefizkonzert abwechselnd in Bebra und Rotenburg stattfinden.

Der Einlass zum Konzert am Mittwoch, 31. Oktober, ist um 18 Uhr, das Konzert beginnt um 19 Uhr. (ank)

Die Karten kosten zehn Euro bei freier Sitzplatzwahl.

Vorverkauf im Göbels Hotel Rodenberg, im Posthotel Rotenburg, in der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, Poststraße, Tourist-Info in Rotenburg sowie Augenoptik Schneider in Rotenburg und Bebra. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare