Haushalt und Radweg im Parlament

Bebra. Um den Haushalt 2013 der Stadt Bebra geht es während der nächsten Sitzung der Stadtverordneten am Donnerstag, 14. Februar, ab 19 Uhr im Rathaus-Sitzungssaal. Der Haushalt soll beraten und beschlossen werden, die Fraktion Gemeinsam für Bebra hat dazu noch eine Reihe von Änderungsanträgen gestellt.

In der öffentlichen Sitzung geht es außerdem um die Fuß- und Radwegeverbindung am Bebra-Bach zwischen der August-Wilhelm-Mende-Anlage und der Fuldaaue. Die Gesamtbaukosten liegen bei 730 000 Euro. Die geplante Erweiterung des Stadtumbaugebietes steht wegen der Finanzierung des Projekts damit in Zusammenhang und ist ebenfalls Thema am Donnerstag. Zudem steht die Aufnahme der Stadt Bebra in das gesamtkommunale Dorfentwicklungsprogramm des Landes Hessen auf der Tagesordnung der Sitzung. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare