Haus Breitenstraße 39 in Rotenburg: Kein Zuschlag für Bieter

+
Haus Breitenstraße 39 in Rotenburg: Weiterhin im Eigentum des Landes Hessen.

Rotenburg. Für 18.000 Euro hatte ein privater Investor beim jüngsten Zwangsversteigerungstermin das Rotenburger Haus Breitenstraße 39 ersteigert (wir berichteten). Beim offiziellen Zuschlagstermin wurde das Gebot nun vom Hauptgläubiger abgelehnt.

Das Haus bleibt jetzt im Eigentum des Landes Hessen, erklärte der zuständige Mitarbeiter im Amtsgericht Bad Hersfeld, Matthias Werner. Das Land ist Fiskalerbe des Gebäudes, weil das Erbe ausgeschlagen worden war. Es gibt nun auch vorerst kein Versteigerungsverfahren mehr.

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare