Güterzug erfasst und tötet Jugendliche

Bad Hersfeld. Eine 14 Jahre alte Schülerin aus Bad Hersfeld ist am Mittwoch um 17.50 Uhr in Höhe der Kläranlage bei Bad Hersfeld von einem Güterzug überrollt und getötet worden.

Die Tote war nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Bad Hersfeld und der Bundespolizeiinspektion Kassel kurz vor dem tragischen Vorfall bei der Polizei in Bad Hersfeld als vermisst gemeldet worden.

Die Bahnstrecke zwischen Bad Hersfeld und Bebra war am Mittwoch wegen dieses Unglücks bis 19.45 Uhr voll gesperrt.

Laut Polizeipressesprecher Manfred Knoch handelt es sich um einen Suizid.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion