Es gibt viele Parkmöglichkeiten beim Strandfest in Rotenburg

Rotenburg. Für die Besucher der Festveranstaltungen stehen Großparkplätze zur Verfügung: Untertor, Borngasse, Studienzentrum der Finanzverwaltung und Justiz, Josef-Durstewitz-Straße, Albert-Schweitzer-Schule, Breitinger Kirchweg, ehemaliges Amtsgericht, Weidenberggasse, Finanzamt, Weidenberggasse, ehemaliges Katasteramt, Obertor 8, Firma Neumayer Tekfor (RMW), Kasseler Straße, C. Brühl GmbH & Co KG, Bürgerstraße.

Ebenso können die Fahrzeuge in der Neustadt auf dem neuen Parkplatz „Hinterer Steinweg“ (Zufahrt von der Poststraße) und in Verlängerung der P + R-Anlage Richtung Heienbach-Kreisel abgestellt werden. Damit der Verkehr in der Stadt aufrechterhalten werden kann, gibt es ein weitgehendes Park- und Haltverbot an den Straßen des Umleitungsverkehrs. Die Autofahrer werden daher gebeten, sich an die Verbote zu halten.

Besonders an der Bade- und Weingasse ist das auf beiden Seiten geltende Halteverbot zu beachten, da der Umleitungsverkehr aufgrund der Enge der Straßen sonst nicht fahren kann. Die Zufahrt zum Festplatz am Campingplatz ist ab Brotgasse/Campingweg gesperrt. Nur der Versorgungsverkehr und Gäste des Campingplatzes dürfen diese Sperre passieren. (red)

Quelle: HNA

Kommentare